Eine Stiftung für Epilepsie

Epilepsie ist die häufigste chronische Krankheit des zentralen Nervensystems

In Deutschland sind ca. 600.000 Personen betroffenen. Sie kann heute meistens so gut behandelt werden, dass keine Anfälle mehr auftreten. Da dies nicht auf alle Betroffenen zutrifft, ist sowohl weitere Forschung notwendig als auch bessere Vermittlung der bestehenden Möglichkeiten. Hier sieht unsere Stiftung ihre Aufgaben.

Unsere Prioritäten sind

Projekte

Lesen Sie hier über Projekte, die unsere Stiftung fördert und mitfinanziert.

MEHR

Jahresabschluss /Tätigkeitsbericht 2020

Die neuesten Jahresabschlüsse zur Ansicht und zum Download.

MEHR

Infomaterial

Hier können Sie sich Informationen rund um die Stiftung und das Thema Epilepsie anschauen und herunterladen.

MEHR

Baltic Sea Summer School

21.–29. September 2022
15. Baltic Sea Summer School on Epilepsy 2022

MEHR

Spenden

Unterstützen Sie uns!
Hier finden Sie Informationen, wie Sie uns helfen können.

MEHR

Die Stifter

Prof. Dr. Peter Wolf
und Jytte Wolf

gründeten die Epilepsie-Stiftung Wolf
am 19. November 2002.

Lesen Sie hier mehr über die Stifter